Kinderkrebsnachsorgeklinik Tannheim

Kurzinformation zur DEUTSCHEN KINDERKREBSNACHSORGE – Stiftung für das chronisch kranke Kind:

Die Stiftung Deutsche Kinderkrebsnachsorge engagiert sich bundesweit für die Rehabilitation und Nachsorge chronisch kranker Kinder und deren Familien und leistet wenn nötig auch finanzielle Unterstützung. Mit der 1997 eröffneten Nachsorgeklinik Tannheim im Schwarzwald ist es der Stiftung gelungen, eine Modellklinik zu schaffen, deren Schwerpunkt im familienorientierten Konzept liegt: Auch die Geschwister und Eltern des Patienten sind in die medizinischen und psychosozialen Therapien mit einbezogen. Das Haus ist eine Rehabilitationsklinik für Familien mit Kindern, die von einer chronischen Erkrankung betroffen sind. Ergänzend zur familienorientierten Nachsorge werden gruppenorientierte Rehabilitationen für Jugendliche und junge Erwachsene  sowie Rehabilitationsmaßnahmen für verwaiste Familien – Familien, die ein Kind verloren haben – durchgeführt.


Kontakt:

DEUTSCHE KINDERKREBSNACHSORGE –
Stiftung für das chronisch kranke Kind
Gemeindewaldstr. 75
78052 Tannheim
Telefon: 07705 – 920 182
Telefax: 07705 – 920 191

E-Mail: info@kinderkrebsnachsorge.de
Internet: www.kinderkrebsnachsorge.de


Spendenkonto: 

Sparkasse Schwarzwald-Baar
Konto: 5000 BLZ: 694 500 65